Beiträge

Das Thema Versicherungen darf für eine länger dauernde Reise ausserhalb Europas nicht vernachlässigt werden.

Ich besitze bereits den «TCS ETI Schutzbrief Welt» und bin Gönner der REGA. Hier eine paar Hinweise aus meiner Sicht für Neuseeland (ich bleibe in der Schweiz gemeldet):

Person Krankenkasse Zusatzversicherung fürs Ausland abschliessen und sicherstellen, dass sie für die Dauer des Aufenthalts und das entsprechende Land gültig ist.
Personen-Assistance Ist im «TCS ETI Schutzbrief Welt» enthalten.
Heilungskosten Der «TCS ETI Schutzbrief Welt» kann um «Heilungskosten Welt» ergänzt werden; darin enthalten ist die unbegrenzte Kostendeckung falls eine Heimreise nicht zumutbar ist.
Unfall Bei bestehendem Arbeitsverhältnis meist durch die SUVA gedeckt, ansonsten muss der Zusatz bei der Krankenkasse beantragt werden.
Privater Rechtsschutz Klären ob der Schutz auch ausserhalb Europas gültig ist. Im «TCS ETI Schutzbrief Welt» ist der Rechtsschutz weltweit enthalten.
Medizinische Beratung Im Gönnerbeitrag der REGA enthalten.
Repatriierung (medizinisch) Im Gönnerbeitrag der REGA enthalten.
AHV Wer frühpensioniert ist oder nicht arbeitet und in einem Kalenderjahr den Mindestbetrag nicht erreicht, muss diesen bei der AHV-Zweigstelle der Wohngemeinde einzahlen; andernfalls wird im AHV-Alter die Rente gekürzt.
Reise Annullierungskosten Im «TCS ETI Schutzbrief Welt» enthalten.
Reisegepäck In der Hausratversicherung enthalten, beim Versicherer prüfen ob die Deckung genügend hoch ist.
Fahrzeug Motorfahrzeugversicherung Versicherungen die in der Schweiz abgeschlossen werden, gelten nur für Europa; für Neuseeland muss eine Versicherung bei einem neuseeländischen Versicherer abgeschlossen werden, z.B. «Star Insurance Specialists».
Fahrzeug-Assistance Ist im «TCS ETI Schutzbrief Welt» nicht enthalten und muss bei einem neuseeländischen Versicherer abgeschlossen werden.
Rechtsschutz Verkehr Klären ob der Schutz auch ausserhalb Europas gültig ist.
Hausrat Die beweglichen Teile im Wohnmobil gelten als Hausrat und müssen bei der Hausratversicherung genügend hoch versichert werden.
Seetransport Für den Transport des Wohnmobils kann eine Güterversicherung abgeschlossen werden, die Kosten betragen ca. 1% des aktuellen Wertes des Fahrzeugs.
Drohne Haftpflichtversicherung Beim Versicherer ist zu klären ob die Haftpflichtkosten die durch die Drohne verursacht werden können, gedeckt sind.

Angaben ohne Gewähr.

Schweizer Motorfahrzeugversicherungen sind in Neuseeland nicht gültig, deshalb muss eine bei einem neuseeländischen Versicherer abgeschlossen werden.