Beiträge

In und um «die Chly Galerie» stellen Ingrid und Markus Hürlimann, Mitglied des Fotoclubs Münsingen sporadisch ihre Fotos aus; vom 24. – 26. August 2018 zum Thema «Hü-Grü’s goes Alaska».

Es war der letzte Auftrag des «MS FineArt Druckservice» den ich vor acht Jahren gegründet habe und der nun seine Tore geschlossen hat. Ich danke allen Kunden für das Vertrauen das sie mir in den vergangenen Jahren entgegengebracht haben.

Hauptziel meines Besuches war die Firma Seabridge die mein Wohnmobil für die erste Überseereise nach Neuseeland (ab Zeebrugge, Belgien oder Bremerhaven, Deutschland) verschiffen wird. Leider gibt die Reederei den Fahrplan frühstens 3 Monate vor Abfahrt bekannt. Da das Wohnmobil Anfang Oktober ankommen soll, wird der Fahrplan frühestens Anfang Juli bekannt sein. Pro Monat fahren zwei bis drei Schiffe nach Neuseeland. Die Rückreise kann auch erst frühstens 3 Monate vor der Rückverschiffung geplant werden.

Bedingung für die Verschiffung eines Fahrzeugs ausserhalb Europas ist ein «Carnet de Passages en Douane (CPD)», es erlaubt die zollfreie Einfuhr. Das Gesuch kann beim TCS eingreicht werden. Die zu hinterlegende Kaution beträgt mindestens CHF 3’000.- und kann bis zu 100% des aktuellen Wertes des Fahrzeuges betragen.

Empfohlen wird die Ausstellung eines «Internationalen Führerausweises», dieser kann bei den meisten Kontaktstellen des TCS oder beim Strassenverkehrsamt bezogen werden.

Die Firma Seabridge bietet Adapter für den Anschluss der Gasflaschen an.