Die Verschiffung des Wohnmobils beim Diensteanbieter «Seabridge» nach Neuseeland ist gebucht.

Los geht es am 27. August 2018 in Bremerhaven und wenn alles nach Plan klappt dann sollte das Schiff TYSLA (230 Meter lang, Kapazität: 8’000 Autos) der Logistikfirma «Wallenius Wilhelmsen» nach 38 Tagen am 3. Oktober 2018 in Neuseeland eintreffen.

Bildkredit: Wikimedia Commons Bahnfrend

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.